Häufige Fragen

Berechnen Sie Ihren individuellen Tarif:

Tarife

Muss ich eine Mindestmenge Gas verbrauchen, um Gas zu erhalten?

Ja, wir können nur solche Verbrauchstellen beliefern, die mindestens 5.000 kWh pro Jahr verbrauchen. Sofern Sie mit Gas heizen, sollten sie diesen Grenzwert aber erreichen – prüfen Sie hierzu Ihre letzte Jahresabrechnung.

Muss ich eine Mindestmenge Strom verbrauchen, um Strom zu erhalten?

Ja, wir können nur solche Verbrauchstellen beliefern, die mindestens 500 kWh pro Jahr verbrauchen. Dieser Grenzwert ist aber so niedrig, dass sich unsere Stromtarife auch für Single-Haushalte eignen.

Habe ich eine Preisgarantie für Shell PrivatEnergie Tarife?

Ja, in Abhängigkeit von Ihrer jeweiligen Vertragslaufzeit bleiben die Preise (Arbeitspreis und Grundpreis) für Ihren Shell PrivatEnergie Tarif stabil. 

Vom Gesetzgeber angehobene Gebühren und Abgaben werden wir an Sie weiterberechnen. 

 

Sofern wir eine Preisanpassung vornehmen müssen, werden wir Sie natürlich rechtzeitig über die neuen Preise informieren.

Kann ich überall Strom oder Gas bekommen, unabhängig vom Wohnort?

Von wenigen Ausnahmen abgesehen, beliefern wir unsere Kunden bundesweit mit Energie. Sofern Sie nahe einer Landesgrenze wohnen, kann es sein, dass ein ausländischer Versorger das Belieferungsvorrecht hat. Dies wird von uns geprüft und Ihnen rechtzeitig mitgeteilt. In diesem Fall können wir Sie leider nicht beliefern.

Warum muss ich eine PLZ und den geschätzten Verbrauch eingeben, um die Preise zu erhalten?

Unsere Preise hängen von den Netznutzungsentgelten bei Ihnen vor Ort ab. Die Entgelte der Netzbetreiber sind zum Teil sehr unterschiedlich, weshalb wir nicht bundesweit die gleichen Preise anbieten können.

Den geschätzten Verbrauch benötigen wir, damit wir die bestmögliche Abschlagshöhe bestimmen können, um eine unnötig hohe Nachzahlung am Ende des Abrechnungszeitraums für Sie zu vermeiden.

Kann ich den Tarif auch wechseln?

Abhängig von der gewählten Vertragslaufzeit sind Ihre Konditionen für diesen Zeitraum bindend. Ein Wechsel des Tarifes ist im Rahmen der Vertragsverlängerung zum Ablauf der Laufzeit wieder möglich.

Sofern Sie den monatlich kündbaren Flex-Tarif gewählt haben, können Sie diesen jederzeit in einen Laufzeittarif umwandeln und ggf. von den besseren Konditionen profitieren.

Kann ich auch mit einer Photovoltaik-Anlage, Wärmepumpe o.ä. Shell PrivatEnergie Kunde werden?

Photovoltaik-Anlagen, Wärmepumpen und andere sogenannte komplexe Lieferstellen bringen spezielle Anforderungen für deren Energieversorgung mit sich. Solche komplexen Lieferstellen, die mehrere Zählpunkte haben, können wir zurzeit leider nicht beliefern. Hintergrund hierfür ist, dass wir derzeit nur einen Preis innerhalb eines Tarifes pro Stromzähler anbieten und abrechnen können.

Gibt es auch spezielle Tarife für größere Geschäftskunden?

Wir bieten Tarife für Privat- und Firmenkunden an, bis zu einem Verbrauch von 100.000 kWh Strom bzw. 500.000 kWh Gas pro Jahr.

Sofern in Ihrem Unternehmen ein RLM-Zähler (Registrierende-Leistungs-Messung) verbaut ist, können wir Ihre Anmeldung leider nicht annehmen. Unser Team prüft aber spezielle Angebotsstrukturen für größere Geschäftskunden.

Warum sollte ich Shell PrivatEnergie von First Utility beziehen?

Wir, die First Utility GmbH, arbeiten gemeinsam mit unserem Hauptlieferanten Shell Energy Europe Ltd. an einer zuverlässigen Energieversorgung für Ihr zu Hause. Vor allem Kundenfreundlichkeit durch unsere Strom- und Gasprodukte und durch einen zuverlässigen Kundenservice steht bei First Utility im Fokus.

Die First Utility GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der First Utility Limited, einem der größten unabhängigen britischen Energieversorgungsunternehmen mit langjähriger Erfahrung in der Versorgung von Haushalts- und Gewerbekunden. In Großbritannien arbeiten First Utility und Shell Energy Europe bereits seit Jahren erfolgreich zusammen.

Einzug / Umzug / Anbieterwechsel

Wie erhalte ich Strom oder Gas bei Einzug?

Füllen Sie einfach das Online-Vertragsformular aus, dadurch beauftragen Sie uns. Um alles weitere kümmern wir uns dann für Sie.

Sofern Sie mit Strom und Gas beliefert werden möchten, füllen Sie bitte zwei separate Anmeldungen unter Angabe Ihrer jeweiligen Jahresverbräuche aus. 

Was mache ich, wenn ich umziehe?

Wir freuen uns, wenn wir auch Ihr neues Heim mit Energie beliefern dürfen.

Unser Service-Team regelt das für Sie: Für den Wechsel brauchen wir Ihr Einzugsdatum, Ihre neue Adresse und Ihre neue Zählernummer. Wir prüfen Preise und Konditionen in Ihrem neuen Zuhause und können die Umzugsformalitäten für Sie ganz bequem vornehmen.

Bitte rufen Sie uns an.

Es wird zu keiner Zeit zu einem Ausfall Ihrer Energieversorgung kommen, seien Sie unbesorgt.

Kann ich den Vertrag von meiner Mitbewohnerin/meinem Mitbewohner übernehmen, wenn er auszieht?

Natürlich können Sie auch weiterhin Energie von uns beziehen. Statt einer Vertragsübernahme werden wir aber den Vertrag mit der ausziehenden Person abrechnen und beenden. Bitten Sie den derzeitigen Vertragsinhaber, sich bei uns zu melden.

Sie können sich dann ganz einfach als Neukunde hier auf der Website bei uns anmelden.

Wie kann ich meinen Strom- oder Gasanbieter wechseln?

Der Wechsel ist für Sie sehr einfach, denn wir kümmern uns für sie um alle anstehend Formalitäten. Wir brauchen von Ihnen nur wenige Daten, wie z.B. Ihre Anschrift, die Zählernummer und den Wunschtermin für den Start Ihrer Belieferung.

Außerdem brauchen wir Ihren Jahresverbrauch, diesen finden Sie auf der Jahresabrechnung Ihres jetzigen Versorgers. Sie haben diesen gerade nicht zur Hand? Macht nichts! Unser Tarifrechner hilft Ihnen, Ihren Verbrauch einzuschätzen.

Wählen Sie jetzt nur noch den Tarif, der am besten zu Ihnen passt und füllen Sie das Online-Formular aus. Innerhalb weniger Tage erhalten Sie von uns alle wichtigen Informationen per Post.

Worauf muss ich beim Anbieterwechsel achten?

Nur darauf, dass Sie den Tarif wählen, der zu Ihnen passt. Die Wechselformalitäten übernehmen wir für Sie. Neben Ihren Daten, brauchen wir dafür nur Ihre Zählernummer und Namen und Vertragsnummer (oder auch Vertragskontonummer oder Kundennummer) Ihres jetzigen Anbieters.

Es kann zu keiner Zeit zu einer Unterbrechung Ihrer Lieferung kommen, seien Sie unbesorgt.

Kann ich jederzeit wechseln?

Grundsätzlich ja, allerdings gibt es in vielen Verträgen eine Vertragslaufzeit, die Sie erfüllen müssen. Sie können unter Beachtung der Kündigungsfristen jeweils zum Ende Ihrer persönlichen Vertragslauzeit wechseln. Alle dazu notwendigen Formalitäten übernehmen wir für Sie.

Muss ich beim Wechseln Angst haben, dass der Strom ausfällt?

Nein, es kann zu keinem Zeitpunkt zu einem Lieferausfall kommen. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass der Wechselprozess nicht fehlerfrei ablaufen kann, würde Ihr Grundversorger vor Ort einspringen und den Wechsel zu uns ermöglichen.

Was kostet der Wechsel in einen Shell PrivatEnergie Tarif?

Wir freuen uns darüber, Energie zu Ihnen nach Hause bringen zu dürfen - daher ist der Wechsel für Sie natürlich kostenlos. Ganz im Gegenteil, in vielen Tarifen gibt es attraktive Prämien für Sie, genauere Infos finden Sie in unserer Tarifübersicht.

Wieso erhalte ich weitere Abschlagsforderungen von meinem alten Anbieter?

Ihr bisheriger Lieferant kann Abschläge einfordern, bis die Belieferung durch uns erfolgt. Sobald Sie von uns die Vertragsbestätigung und den Termin der Belieferung erhalten, sind alle Formalitäten geregelt und ihr bisheriger Anbieter hat den Wechsel bestätigt.

Was ist meine Vertragskontonummer?

Vertragskontonummer, Vertragsnummer oder auch Kundennummer: Unter dieser eindeutigen Nummer ist der Vertrag bei Ihrem Lieferanten registriert. Um Verwechselungen zu vermeiden, prüfen wir beim Lieferantenwechsel Ihre Zählernummer und die Vertragskontonummer - damit auch wirklich Ihre Belieferung, und nicht die eines Nachbarn umgestellt wird.

Warum brauche ich meine Zählernummer?

Über Ihren Zähler wird Ihr tatsächlicher Energieverbrauch gemessen. Um den Zähler für genau Ihre Verbrauchsstelle zuordnen zu können, brauchen wir die eindeutige Nummer des Geräts.

Wer liest meinen Zähler ab?

Die Ablesung erfolgt durch Sie. Zu Beginn der Belieferung und zum Abrechnungsstichtag (i.d.R. alle 12 Monate) werden wir Sie bitten, uns den aktuellen Zählerstand mitzuteilen – am einfachsten geht dies online in Ihrem persönlichen Kunden-Bereich.

Mein Kundenportal

Was ist mein persönlicher Kundenbereich?

In Ihrem Kundenbereich können Sie vor Lieferbeginn jederzeit den Status Ihrer Bestellung überprüfen. Sobald wir alle Formalitäten zum Lieferantenwechsel erledigt haben, können Sie außerdem Ihren Vertrag und Ihre Daten verwalten, uns zum Beispiel die Zählerstände mitteilen oder Ihre Abrechnungen einsehen.

Sobald Sie Ihren persönlichen Kundenbereich aktivieren, wird der gesamte Kommunikationsweg auf online umgestellt. Das heißt, immer wenn Sie uns kontaktieren oder wir Informationen für Sie haben, erhalten Sie diese im Kundenbereich bzw. per E-Mail. Somit vermeiden Sie unnötige Wartezeiten durch den Postversand und zusätzliches Papier in Ihren Aktenordnern. Alle Dokumente können Sie natürlich auch auf Ihrem Computer speichern.

Wie kann ich mich für meinen Kundenbereich registrieren?

Geben Sie bei Ihrer Anmeldung einfach Ihre E-Mail Adresse an. Ihr persönlicher Kundenbereich wird dann erstellt, Sie müssen diesen nur noch aktivieren. Wir senden Ihnen einen Aktivierungslink per E-Mail, mit dem Sie direkt zum Login zu Ihrem Kundenbereich gelangen.

Sie haben keine E-Mail von uns erhalten? Dann registrieren Sie sich einfach direkt unter www.shellprivatenergie.de/registrierung.html

Sie hatten Ihre E-Mail-Adresse bei Ihrer Anmeldung nicht zur Hand? Macht nichts, wenden Sie sich bitte einfach an unser Service-Team. Die Kollegen veranlassen dann alles Weitere.

 

Wie kann ich ein neues Passwort bekommen?

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie einfach unter: www.shellprivatenergie.de/passwort-vergessen.html auf Passwort vergessen. Wir senden Ihnen umgehend ein neues Passwort an die bei uns im System hinterlegte E-Mail-Adresse.

 

Warum erhalte ich Informationen nicht per E-Mail?

Natürlich können Sie den gesamten Kommunikationsweg auf online umstellen. Das heißt, immer wenn wir Informationen für Sie haben, erhalten Sie diese im Kundenbereich bzw. per E-Mail.

Aktivieren Sie dazu bitte Ihren Kundenbereich unter: www.shellprivatenergie.de/registrierung

Sofern Sie bei Ihrer Anmeldung keine E-Mail-Adresse angegeben hatten, wenden Sie sich bitte an unser Service-Team.

 

Wie kann ich meinen Zählerstand mitteilen?

Am einfachsten übermitteln Sie Ihren Zählerstand in Ihrem persönlichen Kundenbereich. Dadurch sind Sie flexibel und können den Zählerstand dann erfassen, wann es Ihnen am besten passt.

Innerhalb unserer Öffnungszeiten hilft Ihnen aber natürlich auch unser Service-Team gern weiter.

Wie kann ich meine Daten ändern?

In Ihrem persönlichen Kundenbereich können Sie Ihren Vertrag und Ihre Daten verwalten. Da wir eine gesicherte https-Verbindung nutzen, können Sie auch ihre neuen Bankdaten bedenkenlos übermitteln.

Warum kann ich meine Shell ClubSmart Punkte online im Kundenbereich nicht einsehen?

Wir übermitteln die gesammelten Punkte aus Ihrem Energievertrag direkt an Shell ClubSmart.

Loggen Sie sich mit Ihrer Kartennummer und Ihrem bei Registrierung der Shell ClubSmart Karte gewählten Passwort unter: www.shellsmart.com ein. Hier werden Ihre Punkte verwaltet und Sie können diese gegen Ihre Wunschprämien einlösen.

Vertrag / Abrechnung

Wieso ist mein Vertragspartner die First Utility GmbH, ich habe doch Shell PrivatEnergie bestellt?

Wir, die First Utility GmbH, arbeiten gemeinsam mit unserem Hauptlieferanten Shell Europe an einer zuverlässigen Energieversorgung für Ihr zu Hause.

Die Rollen für Ihre persönliche Energieversorgung sind dabei klar verteilt: Shell Energy Europe ist der Hauptenergielieferant für die First Utility GmbH in Deutschland. Die First Utility GmbH als Ihr direkter Vertragspartner ist verantwortlich für die Energiebelieferung, das Produktmanagement sowie die gesamte Kundenbetreuung.

Was ist der Wechselwecker?

Sie würden gern in einen Shell PrivatEnergie Tarif wechseln, Ihr Vertrag bei Ihrem jetzigen Versorger läuft aber noch eine Weile? Mit unserem Wechselwecker können Sie sich zur rechten Zeit durch uns an Ihren Vertragswechsel erinnern lassen.

Nennen Sie uns Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse und wählen Sie den Zeitpunkt, zu dem wir Sie erinnern sollen. Idealerweise liegt dieser ca. vier Wochen vor Ablauf der Kündigungsfrist Ihres jetzigen Vertrages.

Wie ist die Mindestvertragslaufzeit?

Die Mindestvertragslaufzeit legen Sie durch die Wahl Ihres Tarifes fest. In der Regel beträgt die Vertragslaufzeit 12 Monate und verlängert sich um weitere 12 Monate, sofern Sie Ihren Liefervertrag nicht vorher fristgerecht kündigen.

Es können aber aktionsbedingt bei bestimmten Tarifen andere Vertragslaufzeiten vereinbart werden. Ob gerade ein solcher Tarif verfügbar ist, erfahren Sie auf unserer Tarifübersicht.

 

Ich möchte Strom und Gas beziehen, muss ich zwei Verträge abschließen?

Ja, um Missverständnisse bei Zählern und Abrechnung zu vermeiden, behandeln wir die Energiearten getrennt. Bitte nehmen Sie daher zwei Anmeldungen vor, wenn Sie Strom und Gas von uns erhalten möchten.

Was ist der Neukundenbonus?

Sie erhalten hierbei einen prozentualen Anteil Ihrer Jahresgesamtkosten (bestehend aus monatlichem Grundpreis und Arbeitspreis) als Bonus. Die Hohe des prozentualen Anteils sehen Sie bereits in der Bestellstrecke und sie findet sich auch noch einmal auf Ihrer Vertragsbestätigung wieder.

Der genaue Betrag hängt von Ihrem tatsächlichen Jahresverbrauch ab und wird Ihnen mit Ihrer Jahresabrechnung mitgeteilt, wenn die Vertragslaufzeit von 12 Monaten erfüllt wird. Eine vorzeitige Auszahlung ist nicht möglich.

Weicht Ihr tatsächlicher Jahresverbrauch von dem Verbrauch ab, den Sie bei der Anmeldung angegebenen haben, ergeben sich für Sie neue Gesamtjahreskosten. In diesem Fall wird zur Jahresabrechnung die Differenz ermittelt und in Ihrer Jahresabrechnung positiv oder negativ korrigiert.

Die Bonusarten in unseren Tarifen variieren. Daher kann es sein, dass einzelne Boni bei den aktuell buchbaren Tarifen nicht verfügbar sind.

Welchen Rabatt erhalte ich in den Rabatt-Tarifen?

Der Rabatt wird bereits ab Tag eins Ihrer Belieferung gewährt. Es handelt sich hierbei einen prozentualen Anteil Ihrer Jahresgesamtkosten (bestehend aus monatlichem Grundpreis und Arbeitspreis), welcher auf 12 Abschläge verteilt und monatlich von Ihren Abschlägen abgezogen wird. Der Rabatt kann nur monatlich verrechnet werden, eine vorzeitige Auszahlung ist nicht möglich.

Sofern Ihr tatsächlicher Jahresverbrauch vom bei Anmeldung angegebenen Verbrauch abweicht und sich somit andere Jahresgesamtkosten ergeben, wird zur Jahresabrechnung die Differenz ermittelt und in Ihrer Jahresabrechnung positiv oder negativ korrigiert.

Die Bonusarten in unseren Tarifen variieren. Daher kann es sein, dass einzelne Boni bei den aktuell buchbaren Tarifen nicht verfügbar sind.

Was ist der Sofortbonus?

Sie erhalten hierbei eine festgelegte Summe als Bonus, welche wir Ihnen 60 Tage nach Belieferungsstart auszahlen. Eine vorzeitige Auszahlung ist nicht möglich und die Auszahlung erfolgt nur dann, wenn das Vertragsverhältnis nicht vorzeitig beendet werden musste.

Sofern Ihr tatsächlicher Jahresverbrauch vom bei Anmeldung angegebenen Verbrauch abweicht und sich somit andere Jahresgesamtkosten ergeben, wird zur Jahresabrechnung die Differenz ermittelt und in Ihrer Jahresabrechnung positiv oder negativ korrigiert. 

Die Bonusarten in unseren Tarifen variieren. Daher kann es sein, dass einzelne Boni bei den aktuell buchbaren Tarifen nicht verfügbar sind.

Wie bezahle ich meinen Abschlag?

Sie können die Abschläge ganz bequem abbuchen lassen.

Alternativ können Sie auch einen Dauerauftrag oder eine Überweisung veranlassen. Wichtig hierbei ist, dass die Überweisung so rechtzeitig erfolgt, dass zum Fälligkeitstermin der Zahlungseingang auf unserem Konto erfolgt ist.

In Ihrem persönlichen Kunden-Bereich können Sie sich online auch nachträglich für das SEPA-Lastschriftverfahren anmelden und Ihre Bankdaten hinterlegen.

Wie berechnet sich mein monatlicher Abschlag?

Aus Ihrem geschätzten Jahresverbrauch berechnen wir Ihre erwarteten Jahresgesamtkosten für die kommende Abrechnungsperiode und teilen diese durch 12 Monate. Dieser Betrag ist monatlich fällig.

Wann wird mein Abschlag abgebucht?

Ihre Abschläge sind jeweils zum 1. eines Monats fällig. Wir buchen den Betrag zu Beginn des Monats ab.

Kann ich den Abbuchungstermin ändern?

Aus zahlungstechnischen Gründen können wir die Abbuchungstermine zurzeit nicht verschieben. Daher buchen wir die Abschläge immer zum Anfang eines Monats ab.

Kann ich den Abschlag auch selbst überweisen?

Ja, das ist möglich. Wichtig hierbei ist, dass Sie die Überweisung so rechtzeitig vornehmen, dass der Betrag zum Fälligkeitstermin auf unserem Konto eingegangen ist. Durch die Bankwege können zwischen Überweisung und Wertstellung auf unserem Konto 1-3 Tage Verzögerung liegen.

Was muss ich tun, wenn ich eine Rücklastschrift hatte?

Wenige Tage nach der Rücklastschrift senden wir Ihnen eine Erinnerung, mit der wir Sie auch über die Höhe der durch Ihre Bank berechneten Rücklastgebühren informieren. Bitte überweisen Sie in diesem Fall den offenen Betrag und die Rücklastgebühren auf unser Konto: Kontoinhaber ist die: First Utility GmbH, IBAN DE91 5031 0400 0737 5292 02, BIC Barclays Bank Frankfurt. Geben Sie dabei bitte unbedingt Ihre Vertragskontonummer als Verwendungszweck an.

Warum muss ich Rücklastgebühren zahlen?

Kann eine Abbuchung nicht ausgeführt werden, kommt es zu einer sogenannten Rücklastschrift. Ihre Bank schreibt dabei den nicht abbuchbaren Betrag Ihrem Konto wieder gut. Für diesen Vorgang berechnet Ihre Bank uns Gebühren, welchen wir anschließend an Sie weiterberechnen.

Wann erfolgt die Abrechnung?

Die Abrechnung des Gesamtverbrauchs erfolgt immer nach 12 Monaten Belieferung. Wir erstellen eine Jahresabrechnung für Sie und zahlen eventuelle Guthaben anschließend an Sie aus.

Deckt die Summe der geleisteten Abschläge die Kosten für Ihren Jahresverbrauch nicht, erhalten Sie von uns eine Nachberechnung.

Kann ich eine Zwischenrechnung bekommen?

Ja, das ist möglich. Bitte wenden Sie sich mit Ihrer Anfrage an unser Service-Team.

Wie ist die Bankverbindung der First Utility GmbH?

Überweisungen zu Ihrem Shell PrivatEnergie Tarif richten Sie bitte unser folgendes Konto: Kontoinhaber First Utility GmbH, IBAN DE91 5031 0400 0737 5292 02, Barclays Bank Frankfurt. Bitte geben Sie bei jeder Überweisung unbedingt Ihre Vertragskontonummer als Verwendungszweck an.

Habe ich ein Widerrufsrecht?

Selbstverständlich. Ihre Widerrufsfrist beträgt 14 Tage und beginnt mit der Vertragsbestätigung. Mit diesem Schreiben bestätigen wir Ihnen, dass wir Sie beliefern können und ab wann die Energielieferung für Sie beginnt.  

Was passiert nach dem ersten Vertragsjahr?

Sofern Sie es wünschen, melden wir uns rechtzeitig bei Ihnen, um zu besprechen, ob wir Ihren Tarif optimieren können. Hierzu ist es wichtig, dass Sie uns bei Ihrer Anmeldung Ihr Einverständnis geben, dass wir Sie kontaktieren dürfen.

Falls Sie dies nicht wünschen, verlängert sich der von Ihnen gewählte Tarif einfach um ein weiteres Jahr, wenn Sie Ihren Vertrag nicht kündigen. Über Preisanpassungen werden wir Sie natürlich rechtzeitig informieren.

Was ist der Unterschied zwischen Strom- oder Gasversorger und Netzbetreiber?

Wir - die First Utility GmbH - sind Ihr Vertragspartner und Versorger und kümmern uns darum, dass Sie Shell PrivatEnergie Tarife zu attraktiven Konditionen erhalten.

Um die Energie zu Ihnen nach Hause zu bringen, benötigen wir die entsprechende Infrastruktur: Das Netz. Dieses wird vom örtlichen Netzbetreiber betrieben und gewartet.

Muss ich außerdem einen Vertrag mit dem Netzbetreiber abschließen?

Das ist nicht nötig, denn die Nutzung des Stromnetzes ist durch den Vertrag für Ihren Shell PrivatEnergie Tarif bereits geregelt.

Wer ist mein Netzbetreiber?

In der Regel wird das Stromnetz bei Ihnen vor Ort von dem regionalen Versorger, also z.B. den Stadtwerken oder deren Tochtergesellschaften betrieben.

Shell ClubSmart

Was ist Shell ClubSmart?

Shell ClubSmart ist das Bonusprogramm von Shell. Mit Ihrer Shell ClubSmart Karte können Sie für das Tanken oder den Kauf ausgewiesener Produkte bei Shell Punkte sammeln. Eine Shell ClubSmart Karte erhalten Sie in Ihrer Shell Tankstelle und können diese dann online registrieren.

Alle Informationen rund um die Shell ClubSmart-Mitgliedschaft finden Sie unter:www.shellsmart.com.

Wie erhalte ich Shell ClubSmart Punkte bei der Shell PrivatEnergie?

Shell ClubSmart Punkte erhalten Sie, wenn Sie sich für einen unserer Shell PrivatEnergie Smart-Tarife entscheiden. Geben Sie dazu bei Ihrer Anmeldung für Ihren Shell PrivatEnergie Tarif einfach Ihre ClubSmart Kartennummer an.

Wenn Sie noch keine Shell ClubSmart Karte haben, erhalten Sie diese auf Wunsch jederzeit in einer Shell Tankstelle.

Alle Informationen rund um die Shell ClubSmart-Mitgliedschaft finden Sie unter:www.shellsmart.com.

Ich habe keinen Smart-Tarif abgeschlossen, kann ich trotzdem Punkte sammeln?

Das Punktesammeln ist aktuell nur bei Abschluss eines unserer Smart-Tarife möglich. Sofern Sie Ihre Shell ClubSmart Kartennummer gerade nicht zur Hand haben, können Sie sich dennoch im Smart-Tarif anmelden und Ihre Kartennummer nachreichen. Wenden Sie sich dazu bitte an unser Service-Team.

Sofern Sie allerdings keinen Smart-Tarif abgeschlossen haben, ist das Punktesammeln erst nach einem Tarifwechsel zum Ende Ihrer Vertragslaufzeit möglich.

 

Ich habe meine Shell ClubSmart Kartennummer erst später angegeben, wann erhalte ich meine Punkte?

Wir können keine Shell ClubSmart Punkte rückwirkend gutschreiben. Wenn Sie erst nach Ihrer Anmeldung Shell ClubSmart Mitglied werden oder Ihre Kartennummer später nachreichen, erhalten Sie für den ersten vollen Belieferungsmonat nach Mitteilung Ihrer Kartennummer Punkte.

Ich habe nur eine ADAC-Kartennummer, kann ich damit auch Punkte sammeln?

Ja, wenn Sie sich mit Ihrer ADAC-Kartennummer bei Shell ClubSmart registriert haben und mit Ihrer ADAC-Karte schon Punkte sammeln, können Sie auch diese bei Ihrer Anmeldung angeben.

Alternativ können Sie sich mit Ihrer ADAC-Karte bei unter www.shellsmart.com registrieren und somit Shell ClubSmart Mitglied werden.

Was ist der Shell V-Power Club?

Der Shell V-Power Club ist ein exklusives Dankeschön für die treuesten Shell ClubSmart Mitglieder, die regelmäßig Shell V-Power Premiumkraftstoffe tanken. 

Die Nummer Ihrer V-Power Clubkarte können Sie auch bei Ihrer Anmeldung für Shell PrivatEnergie Smart Tarife angeben und damit monatlich Shell ClubSmart Punkte sammeln.

Alle Informationen rund um die Shell ClubSmart-Mitgliedschaft finden Sie unter:www.shellsmart.com. Die Kollegen haben außerdem die häufig gestellten Fragen für Sie unter:https://www.shellsmart.com/smart/faq zusammengestellt.

Wann erhalte ich die Punkte aus meinem Shell PrivatEnergie Tarif?

Je nach dem gewählten Smart-Tarif sammeln Sie eine festgelegte Anzahl Shell ClubSmart Punkte pro Jahr. Davon übermitteln wir monatlich ein Zwölftel an Shell ClubSmart.

Sie erhalten erstmalig zu Beginn Ihres ersten vollständigen Kalendermonats, der auf den Beginn der Belieferung folgt, ClubSmart Punkte. Diese und alle folgenden ClubSmart Punkte werden wir jeweils innerhalb der ersten 10 Tage eines Monats an Shell ClubSmart übermitteln, die Punkte werden dann Ihrem Shell ClubSmart Konto gutgeschrieben.

Eine vorzeitige Gutschrift Ihrer Jahresgesamtanzahl an ClubSmart Punkten ist nicht möglich. Sofern Ihr Vertrag mit uns vorzeitig beendet werden muss, erfolgt ab dem Kalendermonat, der auf die Beendigung folgt, keine weitere Punktegutschrift.

Wo kann ich meine Shell ClubSmart Punkte einsehen?

Unter www.shellsmart.com können Sie sich mit Ihrer Kartennummer und Ihrem bei Registrierung der Shell ClubSmart Karte gewählten Passwort einloggen.

Alle Informationen rund um die Shell ClubSmart-Mitgliedschaft finden Sie unter:www.shellsmart.com.

Die Kollegen haben außerdem die häufig gestellten Fragen für Sie unter:https://www.shellsmart.com/smart/faq zusammengestellt.

Wie kann ich meine Shell ClubSmart Punkte gegen Prämien einlösen?

Sie können Ihre Shell Clubsmart Punkte entweder online oder an den Shell Tankstellen einlösen.

Alle Informationen rund um die Shell ClubSmart-Mitgliedschaft finden Sie unter:www.shellsmart.com.

Die Kollegen haben außerdem die häufig gestellten Fragen für Sie unter:https://www.shellsmart.com/smart/faq zusammengestellt.

Wo erhalte ich weitere Infos zu Shell ClubSmart?

Alle Informationen rund um die Shell ClubSmart-Mitgliedschaft finden Sie unter:www.shellsmart.com.

Die Kollegen haben außerdem die häufig gestellten Fragen für Sie unter:https://www.shellsmart.com/smart/faq zusammengestellt.

Wie erreiche ich den Shell ClubSmart Kundenservice?

Bei Fragen zu Ihrem Shell ClubSmart Portal, Ihrem Punktestand oder Ihren Prämien, wenden Sie sich bitte direkt an die Service-Kollegen von Shell ClubSmart.

Alle Informationen rund um die Shell ClubSmart-Mitgliedschaft finden Sie unter:www.shellsmart.com.

Die Kollegen haben außerdem die häufig gestellten Fragen für Sie unter:https://www.shellsmart.com/smart/faq zusammengestellt.

Kann ich auch einen Vertrag für einen Shell PrivatEnergie Tarif abschließen ohne Shell ClubSmart Mitglied zu sein?

Das ist natürlich möglich. Wenn Sie sich über unsere Homepage in einem Smart-Tarif anmelden und dabei keine Shell ClubSmart Kartennummer mitteilen, werden keine Punkte an Shell ClubSmart übermittelt.

Die Punkte können allerdings nicht ausgezahlt oder auf anderem Wege verrechnet werden.

Energie allgemein

Woher kommt der Strom aus meiner Steckdose?

„Ihr“ Strom lässt sich nicht auf die jeweilige Energiequelle zurückverfolgen. Der Strom wird durch die verschiedenen Energiequellen, z.B. Kraftwerke oder Windkraftanlagen in das Stromnetz eingespeist und mit anderem Strom „vermischt“. Der Verbraucher entnimmt Strom aus diesem Energiemix. Es kann aber dargestellt werden, wie viel Strom aus welchen Quellen in das Netz eingespeist wurde. Die First Utility GmbH selbst erzeugt keinen eigenen Strom, sondern beschafft diesen gemeinsam mit ihrem Hauptlieferanten Shell Europe am Energiegroßhandelsmarkt.

Was sind eigentlich Erneuerbare Energien?

Als Erneuerbare Energien bezeichnet man Strom, der durch regenerative Energien (z.B. Solar-, Wind- oder Wasserkraft) erzeugt wurde. Sofern Sie sich für einen StromPLUS Tarif entscheiden, wird ein Anteil der von Ihnen verbrauchten Strommenge von uns aus regenerativen Quellen beschafft.

Was ist die EEG-Umlage?

Gemäß § 60 Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) müssen die Elektrizitätslieferanten für den an Endverbraucher gelieferten Strom eine EEG-Umlage an die Übertragungsnetzbetreiber abführen. Den Netzbetreibern entstehen durch die Umsetzung nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz zusätzliche Kosten. Mit diesen Zahlungen wird die Differenz aus den Einnahmen und den Ausgaben der Netzbetreiber abgedeckt.

Was ist das Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz?

Gemeint ist das Gesetz für die Erhaltung, die Modernisierung und den Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung. Sein Zweck ist es, einen Beitrag zur Erhöhung der Stromerzeugung aus Kraft-Wärme-Kopplung auf 25 Prozent bis zum Jahr 2020 zu leisten. Dies soll u.a. durch die Förderung von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK-Anlagen) und die Unterstützung der Markteinführung der Brennstoffzelle erfolgen.

Welche Steuern und Abgaben gibt es?

Zurzeit beinhaltet Ihr Stromtarif folgende Steuern und Abgaben:

  • Stromsteuer
  • Umsatzsteuer
  • Konzessionsabgabe
  • Abgabe nach dem Erneuerbare-Energie-Gesetz
  • Abgabe nach dem Kraft-Wärme-Koppelungsgesetz
  • Abgaben für die Stromnetzentgeltverordnungs-Umlage, die Offshore-Umlage sowie die Abschalt-Umlage

Ihr Gastarif beinhaltet zurzeit folgende Steuern und Abgaben:

  • Erdgassteuer
  • Umsatzsteuer
  • Konzessionsabgabe
  • Anteilige Förderabgabe

Wie setzt sich der Strommix bei den Shell PrivatEnergie Tarifen zusammen?

Die Informationen zu unserem Strommix haben wir hier für Sie zusammengestellt.

 

Gibt es auch einen Tarif aus erneuerbaren Energien?

Selbstverständlich. Mit unseren StromPLUS Tarifen bieten wir Ihnen ein Stromprodukt, für das wir zusätzlich zum normalen Energiemix auch Strom beziehen, welcher aus regenerativen Energien erzeugt wird.

Woher kommt mein Gas für die Shell PrivatEnergie Tarife?

„Ihr“ Gas lässt sich nicht auf die jeweilige Energiequelle zurückverfolgen. Das Gas wird aus verschiedenen Förderquellen in das Gasnetz eingespeist und mit anderem Gas „vermischt“. Die First Utility GmbH selbst fördert kein eigenes Gas, sondern beschafft es gemeinsam mit ihrem Hauptlieferanten Shell Europe am Energiegroßhandelsmarkt.

Was macht Shell um CO2 einzusparen?

Die Bekämpfung des Klimawandels ist eine vordringliche Aufgabe. Shell setzt dabei auf vier Schwerpunkte, um diese Herausforderung anzunehmen:

  • Shell produziert mehr Erdgas, den am saubersten verbrennenden fossilen Energieträger
  • Shell unterstützt die Entwicklung von Technologien zur Abscheidung und Speicherung von CO2
  • Shell produziert CO2-arme Biokraftstoffe
  • und Shell verbessert die Energieeffizienz aller Anlagen laufend

Weiterführende Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: http://www.shell.de/environment-society.html

Was bedeutet Energiemarkttransparenz?

Im Rahmen der Europäischen Verordnung zur Verbesserung der Transparenz auf den Energiegroßhandelsmärkten (Verordnung über die Integrität und Transparenz des Energiegroßhandelsmarktes REMIT) schreibt die EU Kommission Handelsteilnehmern vor, potentielle marktrelevante Informationen auf ihrer Website und ggf. externen Transparenzplattformen zu veröffentlichen. Die First Utility GmbH ist als Marktteilnehmer über die Bundesnetzagentur BNetzA in Deutschland registriert und kommt diesen Veröffentlichungspflichten auf dieser Website nach. 

Informationen für Markt-Teilnehmer

Die First Utility GmbH veröffentlicht auf dieser Webseite Ad-hoc-Benachrichtigungen, um andere Marktteilnehmer über veröffentlichungsrelevante Informationen nach REMIT zu informieren. 

Aktuell liegen keine veröffentlichungsrelevante Informationen vor.

Informationen for Market Participants

In compliance with our publication obligations under REMIT (Regulation on Energy Market Integrity and Transparency), First Utility GmbH publishes REMIT relevant information on this website.

Currently there are no REMIT relevant information available.

Was ist die Schlichtungsstelle Energie?

Die Schlichtungsstelle Energie ist eine unabhängige und neutrale Einrichtung zur Schlichtung von Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Energieversorgungsunternehmen.

Sie als Verbraucher können sich an die Schlichtungsstelle Energie wenden, wenn Sie eine Reklamation oder Beschwerde nicht mit uns klären konnten und somit Ihr Anliegen durch eine dritte, neutrale Stelle prüfen lassen.

Bitte beachten Sie dabei, dass die Schlichtungsstelle erst dann aktiv wird, wenn Sie sich bereits an uns gewandt und uns ausreichend Zeit für die Lösung Ihres Anliegens gegeben haben.

Die Schlichtungsstelle Energie tritt dann ein, wenn Kunden und Unternehmen keine gemeinsame Lösung finden können. Weitere Informationen zum Schlichtungsverfahren finden Sie hier.

 

Die First Utility GmbH ist ordentliches Mitglied der Schlichtungsstelle.

Mit unserer Mitgliedschaft fördern wir die Tätigkeit der Schlichtungsstelle und bekennen uns zum Schlichtungsgedanken.

Unternehmen

Wer ist die First Utility GmbH?

Wir, die First Utility GmbH sind eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der First Utility Limited, einem der größten unabhängigen britischen Energieversorgungsunternehmen mit langjähriger Erfahrung in der Versorgung von Haushalts- und Gewerbekunden. In Großbritannien arbeiten First Utility und Shell Energy Europe bereits seit Jahren erfolgreich zusammen.

Warum hat die First Utility GmbH eine Partnerschaft mit Shell?

Wir, die First Utility GmbH, arbeiten gemeinsam mit unserem Hauptlieferanten Shell Europe an einer zuverlässigen Energieversorgung für Ihr zu Hause. Vor allem Kundenfreundlichkeit durch unsere Strom- und Gasprodukte und durch einen zuverlässigen Kundenservice steht bei First Utility im Fokus.

Die Rollen für Ihre persönliche Energieversorgung sind dabei klar verteilt: Shell Energy Europe ist der Hauptenergielieferant für die First Utility GmbH in Deutschland. Die First Utility GmbH als Ihr direkter Vertragspartner ist verantwortlich für die Energiebelieferung, das Produktmanagement sowie die gesamte Kundenbetreuung. So profitieren Sie gleich doppelt von zwei erfahrenen Energieversorgungsunternehmen. Die First Utility GmbH nutzt hierbei die Shell Marken unter Lizenzvereinbarung.

Ist die First Utility GmbH Mitglied im Bundesverband Neue Energiewirtschaft (bne)?

Die First Utility GmbH ist seit Dezember 2015 Mitglied im Bundesverband Neue Energiewirtschaft und dort in verschiedenen Arbeitskreisen und Lenkungsausschüssen u.a. im Arbeitskreis Marktregeln Strom, im Arbeitskreis Marktstruktur Gas und im Arbeitskreis Recht und Vertragsfragen Fokus vertreten. So ist es der First Utility GmbH möglich, aktiv Regulierungsmechanismen im Strom- und Gasmarkt mitzugestalten.

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://www.bne-online.de/

WUSSTEN SIE SCHON

Sind Sie eigentlich smart?

Als Shell PrivatEnergie Kunde sammeln Sie mit unseren Smart-Tarifen automatisch und regelmäßig Shell ClubSmart Punkte. Entdecken Sie Ihre neuen Vorteile für zuhause.

So einfach geht Wechseln!

Wir zeigen Ihnen wie schnell und bequem Sie zur neuen Shell PrivatEnergie wechseln können. Einfach in drei Schritten online starten und die neue Power nach Hause holen!

Sprechen Sie uns an

Gern helfen wir Ihnen weiter, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie unseren Kundenservice direkt an. Hier geht es zu Ihrem persönlichen Shell PrivatEnergie Ansprechpartner.